Naturwissenschaftliche Bildung

Derzeit befindet sich der Funktionsraum "Forscher-Zimmer" im Aufbau. Zudem existiert ein kleiner "Raum für differenziertes Arbeiten", der als Labor ältere Kinder zum eigentätigen Forschen einlädt. Diese beiden Funktionsräume geben mit besonderen Materialien Anregungen zum Ausprobieren und Experimentieren und ermöglichen eine spielerische Auseinandersetzung mit Naturgesetzlichkeiten.

Erstaunliche Entdeckungen lassen sich schon mit einfachen Dingen machen: Lupen, Luftballons, Taschenlampen, Flaschen oder Korken. Magie! Die Kooperation mit dem Verein "Haus der kleinen Forscher", das Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte anbietet, unterstützt unsere pädagogischen Fachkräfte darin, die naturwissenschaftliche Bildung nicht zu vernachlässigen. Jede FRÖBEL-Einrichtung erwirbt ein Zertifikat als "Haus der kleinen Forscher". Doch nicht nur der Forscher-Raum bietet Gelegenheit zur Exploration: überall im Alltag ist Raum für das Kennenlernen und Erkunden der gemeinsamen Umwelt...

Seit Juli 2020 ist der FRÖBEL-Integrationskindergarten offiziell eine zertifiziertes HAUS DER KLEINEN FORSCHER!